News

REset-Open-Air an der Hof Wessels Gastronomie –  Neustart nach dem Lockdown

Wie kann in dieser schwierigen Zeit wieder Raum geschaffen werden für Kultur? Diese Frage haben sich die Betreiber der Hof Wessels Gastronomie, Vivian und Stefan Promnik, gestellt und mit Künstlern aus dem Kreis Recklinghausen und dem ganzen Ruhrgebiet besprochen. Entstanden ist die Veranstaltungsreihe „REset-OpenAir“ im Außenbereich der Hof Wessels Gastronomie.

Fehlen also nur noch gutes Wetter und Gäste, die Lust haben, sich mit der notwendigen Toleranz und Rücksichtnahme zu „REsetten“ und einen schönen Abend zu genießen.

Da nur 100 Gäste für das „REset-Open-Air“ zugelassen sind, ist eine vorherige Anmeldung über die E-Mail hofwesselsgastronomie@gmx.de erforderlich. Einlass ist nur mit Bestätigung möglich.

Alle Termine:

03.07.2020 Philipp Artmann (ausgebucht)

10.07.2020 Blues-Session, Opener: Red House, Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr (ausgebucht)

15.07.2020 Alexx Marrone (Querbeat im Singer-Songwriter-Stil) Einlass ab 18 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende
Bekannte Songs, mit tiefer Bass-Stimme und Gitarre neu interpretiert. Alexx Marrones Spiel ist sowohl von altem American und Irish Folk, Ragtime und Country, wie auch Rock, Pop und Blues beeinflusst – in den letzten 20 Jahren war seine Gitarre im Dauereinsatz. Das Publikum ist stets eingeladen, den Abend durch eigene Liedwünsche mitzugestalten.

22.07.2020 Don und Ray (Jazz) Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende
Das Essener Jazz-Duo Rainer Lipski (Keyboard) und Norbert Hotz (Kontrabass) begeistern seit 1979 als musikalische Meister des Minimalismus. Der tiefe Kontrabass liefert die Basis für Melodie und Harmonie. Das feine kunstfertigen Klavierspiel erlaubt es dem Zuhörer sich ganz der Musik hinzugeben. Ein Abend mit Jazzmusik vom Feinsten mit kleiner Speisekarte zum Genießen.

01.08.2020 Nic Koray (Singer-Songwriter) Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende
Nic Koray, die bekannte Acts wie The Cranberries, Ezio, Flowerpornoes, Tom Liwa und Maria Solheim supportete, ist mit Gitarre und ihrem Koffer voller Songs eines der Highlights des REset Open Airs. Die deutsch-türkische Sängerin erzählt in ihren Liedern von den kleinen und großen Wundern des Lebens und unserer Verantwortung. Dabei stehen ihre Songs zuweilen wie Bilder vor den Augen bzw. Ohren der Zuhörer und entführen diese hin zum Sinn zwischen den Zeilen und in die Untiefen des eigenen Herzens, dahin, wo die Geschichten des Lebens stehen, die wirklich zählen.

05.08.2020 Poetry Pub Einlass ab 18.00 Uhr Beginn 20.00 Uhr, Eintritt 6,- €
Im Rahmen des Constellationen-Festivals in Herten bildete sich 2011 ein Poetry Slam-Kollektiv, das wegen seiner bevorzugten Auftrittsorte unter „Poetry Pub” firmiert. Susanne Glänzer, Steff Hasler, Andreas Hebestreit, Cedrik Lukat, Kevin Runau und Sebastian Spill präsentieren ihre neuesten Werke. Die Texte, die dabei auf die Bühne kommen, sind so unterschiedlich wie die Autorinnen und Autoren selbst: Ironisch gebrochene Alltagssituationen gehören ebenso zum Repertoire wie kritische Gedanken und „echte Lyrik”. Auch wenn die Poetry Pub-Mitglieder nicht gegeneinander an-, sondern miteinander auftreten, gelten die bekannten Slam-Regeln: Die Texte sind nicht länger als fünf Vorleseminuten, sie sind selbst geschrieben und werden ohne Requisiten vorgetragen. Der EIntritt kommt dem Freundeskreis des Hof Wessels zugute.

14.08.2020 Blues Session, Opener: Overback, Einlass ab 17.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr, Hutspende

15.08.2020 The Curtains, Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende

29.08.2020 Threepwood n´ Strings (Indie Folk), Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende

05.09.2020 Nachtlokal Sommer-Special, Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Hutspende
Unter dem Motto „Brot und Spiele“ erwartet die Gäste diesmal kein klassisches Late-Night-Format, sondern ein kulinarisch wie kulturell sommerlich-leichtes Programm. Während die Gastronomie eine kreative Auswahl verschiedener Sandwiches kredenzt, treten die Akteure auf der Bühne unter der Leitung von Gastgeberin Steff Hasler in kniffligen und komischen Wettbewerben gegeneinander an. Der Herausforderung stellen sich NachtLokal-Anchorman Kevin Runau, der Hertener Cartoonist Michael Holtschulte und der Wuppertaler Comedian David Grashoff. Musikalisch begleitet der Herner Blues-Musiker Edy Edwards den Abend. Auf dem Ausgang der Spiele darf übrigens auch gewettet werden!